Print

Elektrotechnik

Ziel des Unterrichtsfachs Elektrotechnik ist eine intensive Beschäftigung mit einer technischen Theorie, abgeleitet aus der Physik, und deren Umsetzung in technische Problemlösungen. Dabei werden die typischen Gesetzmäßigkeiten und Arbeitsweisen der Technikwissenschaft allgemein und im Besonderen die der Elektrotechnik vorgestellt und angewendet.

Das weite Gebiet der Elektrotechnik wird unseren Schülerinnen und Schülern auf hohem Niveau vermittelt, wobei die theoretischen Kenntnisse durch praktische Laborübungen vertieft werden.

Während der Einführungsphase (11/1 und 11/2) im Klassenverband werden die Grundlagen der Elektrotechnik, der elektrische Stromkreis und seine Größen, das Berechnen von Gleichstrom-Netzwerken durch die Analyse und Berechnung von elektronischen Schaltungen vermittelt.Die Kenntnis der verschiedenen Bauteile der Elektrotechnik im Gleichstromkreis werden theoretisch und mit Messübungen im Elektrolabor sowie mit Schaltungssimulationen am PC erarbeitet.

In der Qualifizierungsphase (12/1 – 13/2) stehen Themenschwerpunkte wie Wechselstrom-Netzwerke und Halbleitettechnik (Halbleiterbauteile, Erfassen von Messwerten, grafische Darstellung von Kennlinien und deren Interpretation) im Mittelpunkt, darüber hinaus auch der Bereich der Verstärkertechnik, in dem sich die Schülerinnen und Schüler mit der Dimensionierung von Transistorverstärkern mit grafischen und rechnerischen Methoden sowie deren Aufbau und Test im Elektrolabor vertraut machen.

Schließlich wird im Lernbereich Praktischer Einsatz von Bauelementen der Operationsverstärker im universalen Einsatz, aber auch die Untersuchung von Schaltungen mit Operationsverstär-kern im Labor intensiv vermittelt.

Alle Themenschwerpunkte beinhalten mathematische und praktisch- labormäßige Verfahren zur Untersuchung der Funktion von Bauteilen und Bauteilgruppen.

Das Unterrichtsfach Elektrotechnik soll in die Denkweisen der Ingenieurin/des Ingenieurs einführen. Dies wird ergänzt durch weitere Gesichtspunkte wie gesellschaftlicher Bezug, wirtschaftliche Auswir-kungen und Zusammenhänge. Unsere Schülerinnen und Schüler erwerben so die wissenschaftlichen Voraussetzungen zu einem erfolgreichen Studium.

Die Absolventen der Ingenieurwissenschaften Fachrichtung Elektrotechnik erobern vielfältige Berufs-felder und attraktive Jobs in den unterschiedlichen Bereichen der Forschung und Entwicklung, der Kundenberatung, des Projektmanagements und vieles mehr.

Ingenieure entwickeln Produkte für Menschen. Sie führen Ökologie, Ökonomie und soziale Aspekte zusammen, sie gestalten die Zukunft.